Tödlicher Himalaya-Schneesturm Nepal: Noch immer 19 Menschen vermisst

Am Dienstag war überraschend über dem Zentrum Nepals ein Schneesturm hereingebrochen. Er kostete mindestens 39 Menschen das Leben, darunter viele ausländische Wanderer. Foto: dpa

Die Rettungsflüge nach dem Himalaya-Schneesturm sind fast abgeschlossen, doch noch immer werden 19 Menschen vermisst. Der Sturm kostete mindestens 39 Menschen das Leben.

 

Kathmandu - Fünf Tage nach dem tödlichen Schneesturm im Himalaya haben die Helfer ihre Rettungs- und Bergungsarbeiten fast abgeschlossen. Insgesamt würden noch 19 Menschen vermisst, sagte Ramesh Dhamala, Vorstandsmitglied im Verband der Trekkingagenturen in Nepal am Sonntag. Die Behördenchefs der drei betroffenen Distrikte nennen jetzt - zusammengenommen - dieselbe Vermissten-Zahl. Diese war tagelang unbekannt.

Der Schneesturm war am Dienstag überraschend über dem Zentrum Nepals hereingebrochen. Er kostete mindestens 39 Menschen das Leben, darunter viele ausländische Wanderer.

 

0 Kommentare