Tierpark in München So süß ist das neue Waldbison-Baby von Hellabrunn

Seltener Waldbison-Nachwuchs im Tierpark Hellabrunn: So süß sind die Kälber Monsun und Marla. Die Bilder aus dem Zoo Foto: Daniel von Loeper

Die Kälber Monsun und Marla erblickten vor den Augen der Zuschauer innerhalb von vier Tagen auf der Außenanlage das Licht der Welt. Die Bilder aus dem Tierpark Hellabrunn

 

München - Zwei seltene Waldbison-Babys sind im Münchner Tierpark Hellabrunn auf die Welt gekommen. Die Kälber Monsun und Marla erblickten vor den Augen der Zuschauer innerhalb von vier Tagen auf der Außenanlage das Licht der Welt, obwohl Bisons normalerweise im Frühjahr geboren werden, wie der Tierpark am Montag mitteilte. Bereits kurze Zeit nach der Geburt standen die beiden neben ihren Müttern auf den noch wackeligen Beinen. Mit der Geburt der beiden Babys ist die kleine Herde in Hellabrunn auf fünf Tiere angewachsen.

 

1 Kommentar