Themenwelten Reise & Erholung In der Glasgondel auf den Globen

Blick aus der Sky-View-Gondel Foto: PR

Stockholm - Am 5. Februar ging Stockholms neuesteTop-Attraktion in Betrieb - die Glasgondel "Sky View".

 

Der "Sky View" besteht aus zwei gläsernen Gondeln, die an der Außenhaut des riesigen, kugelförmigen Veranstaltungszentrums Globen (offiziell: Ericsson Globe) auf Schienen auf und ab fahren. Die Gondeln sind rundum verglast und bieten jeweils 16 Personen Platz. Am höchsten Punkt des Globen, 130 Meter über dem Meeresspiegel, können die Besucher die spektakuläre Aussicht auf Schwedens Hauptstadt genießen, dann geht es auf demselben Weg wieder hinunter. Wer noch einen außergewöhnlichen Platz sucht, um unter die Haube zu kommen: Ja, auf dem Dach kann man auch heiraten. Telefon 0046/77-1310000, www.globearenas.se. Die Fahrt kostet zwölf Euro, für Kinder bis zwölf Jahre neun Euro.

hwr

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading