Themenwelten Mieten & Kaufen Wohnen in bester Lage

Illustration Foto: LBS

Viele Menschen wünschen sich eine eigene Immobilie und - in München kann man dabei kaum etwas falsch machen

 

MÜNCHEN Ein Eigenheim oder eine Eigentumswohnung erwerben oder lebenslang Miete zahlen? Der Traum vom eigenen Haus spukt in vielen Köpfen herum und auch wenn einige Gründe für ein Leben als Mieter sprechen – mehr Flexibilität, weniger Arbeit, kein Kreditrisiko – so überwiegen für viele Menschen in Deutschland doch die Punkte, die für eine eigene Immobilie sprechen. Denn ein eigenes Haus oder eine Eigentumswohnung kann Vieles sein – Rückzugsort, ein Stück Lebensqualität oder auch ein Beitrag zur Altersvorsorge.

Wer sich also zum Kauf der eigenen vier Wände entschieden hat und noch dazu in oder um München – der darf sich glücklich schätzen. Denn in der bayrischen Millionenmetropole ist Wohneigentum in beinahe jeder Lage Gold wert. Denn deutsche Wohnimmobilien erweisen sich nach den aktuellen Zahlen der Landesbausparkassen (LBS) als besonders wertstabil. „Während es auf den Wohnungsmärkten in etlichen europäischen Ländern turbulent zugegangen ist, verzeichnen wir hierzulande konstante Preise und historisch günstige Finanzierungsbedingungen“, hob Verbandsdirektor Hartwig Hamm in dieser Woche bei der Vorstellung der LBS-Analyse „Markt für Wohnimmobilien 2010“ hervor. Und an der Spitze der Preise bundesdeutscher Großstädte liegt wegen der großen Beliebtheit in diesem Jahr erneut München!

 

0 Kommentare