Themenwelten Mieten & Kaufen Urbaner Raum. Für Ideen.

Ausstellungseröffnung mit Stadtbaurätin Elisabeth Merk und aurelis-Geschäftsführer Stefan Wiegand. Foto: Talk of Town / Wächter & Wächter

Ausstellung in der Lokalbaukommission München eröffnet

 

MÜNCHEN „Urbaner Raum. Für Ideen" - unter diesem Motto präsentieren das Referat für Stadtplanung und Bauordnung und die aurelis Real Estate eine Ausstellung über das Stadtquartier Am Hirschgarten. Stadtbaurätin Elisabeth Merk und aurelis-Geschäftsführer Stefan Wiegand haben die Ausstellung in dieser Woche eröffnet. Merk zeigte sich zufrieden mit der Projektentwicklung: „Das Freiwerden der zentralen Bahnflächen ist ein Glücksfall für München." Weiterhin betonte die Stadtbaurätin die gute Zusammenarbeit zwischen der Landeshauptstadt und der aurelis. Dem pflichtete Stefan Wiegand in seiner Rede bei: „Mit dem Stadtquartier Am Hirschgarten wurde ein lebenswerter und qualitativ hochwertiger urbaner Raum geschaffen", so der Immobilien-Manager. Mit Hilfe von Schautafeln, Modellen und einer Fotodokumentation zeigt die Ausstellung die Verwandlung der einstigen Brachfläche in der Innenstadt in ein attraktives urbanes Viertel zum Wohnen, Leben und Arbeiten. Sie ist bis 15. September werktags von 9 bis 17 Uhr im Foyer der Lokalbaukommission München (Blumenstraße 19) zu sehen. Der Eintritt ist frei.

 

0 Kommentare