Thalkirchen Irre Schneeball-Attacke auf Regio-Zug!

Zerborsten: Die Scheibe der Lok, die an der Braunauer Autobahnbrücke mit Eiszapfen beworfen wurde. Foto: Bundespolizei

Gefährliche Attacke: Unbekannte bewerfen einen Regionalzug, dabei zerbirst eine Frontscheibe an einer Lokomotive. Die Bundespolizei ermittelt.

 

Thalkirchen - Am Sonntagabend bewarfen ein bislang Unbekannte gegen 17 Uhr an der Braunauer Eisenbahnbrücke in München den Regionalzug RB 27058 mit Schneebällen und Eiszapfen.

Dabei sprang die Frontscheibe des Triebwagens. Eine Tatortbesichtigung sowie Befragungen von Dritten erbrachten bislang keine Hinweise auf einen Täter.

Am Triebwagen entstand ein Sachschaden von 20500 Euro. Die Bundespolizei bittet Personen, die Hinweise zu den Tätern geben können, um sachdienliche Informationen unter der Telefonnummer 089/5155500.

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading