Testspiel gegen VfB Stuttgart II Kramny: "Wir wollen uns einfach gut bewegen"

Ankunft des Gegners: Der VfB Stuttgart II fordert den TSV 1860. Foto: MM

Die Profis des TSV 1860 empfangen heute um 14 Uhr den VfB Stuttgart II. VfB-Coach Jürgen Kramny erwartet einen lockeren Aufgalopp.

München - Um 12.45 Uhr fuhr der Bus der Schwaben an der Grünwalder Straße vor. Die Amateure des VfB kamen mit 18 Spielern, darunter die erfahrenen Tobias Rathgeb (32) und Marco Grüttner (29). 

"Wir haben vor allem junge Spieler dabei", sagte Kramny der AZ. "Rathgeb und Grüttner sind die einzigen, die über der U23-Regel liegen. Wir wollen ein paar Jungs testen und uns einfach gut bewegen. Es ist noch früh in der Vorbereitung."

Die Löwen werden ohne die langzeitverletzten Rodri, Bedia, Stahl und Hain antreten. Auch Rubin Okotie wird noch angeschlagen fehlen. Kramny erwartet dennoch "einen sehr guten Gegner".

Die AZ tickert für Sie live ab 13.45 Uhr von der Grünwalder Straße. Hier geht's zum Liveticker.

 

2 Kommentare