Testspiel gegen Lubin 2:0 gegen Lubin - Die Löwen in guter Verfassung

Souveräner Sieg der Löwen gegen den polnischen Erstligisten Zagłębie Lubin. Wir zeigen die besten Szenen vom Spiel! Foto: M.i.S.

Prien am Chiemsee Zweites Testspiel im Trainingslager, zweiter Sieg. Die Löwen präsentieren sich knapp drei Wochen vor dem Saisonstart der 2. Bundesliga beim FC St. Pauli (19. Juli, 20.30 Uhr) bereits in einer ordentlichen Verfassung.

 

Prien am Chiemsee - Nach dem starken 5:1 gegen den zwölffachen Schweizer Meister FC Zürich am vergangenen Donnerstag, besiegte die Mannschaft von Trainer Alexander Schmidt nun den polnischen Erstligisten Zaglebie Lubin vor 1200 Zuschauern in Prien am Chiemsee nach einer erneut guten Leistung mit 2:0. Stephan Hain per Kopf (23.) und der eingewechselte Marin Tomasov (86.) waren die Torschützen für die Löwen.

Vor allem Neuzugang Hain bekam von Trainer Schmidt ein dickes Sonderlob. „Er war heute wieder bienenfleißig unterwegs, hat super Pässe gespielt und dann auch noch das Tor gemacht“, geriet Schmidt fast schon in Schwärmen. Aber nicht nur der wirklich omnipräsente Hain, sondern die gesamte Mannschaft hat dem Löwen-Trainer gegen Lubin gefallen.

„Das Team scheint jetzt viel geschlossener zu sein, es organisiert sich auf dem Rasen selbst – und wirkt vor allem eingespielter.“ Am Mittwoch steht schon der nächste Test auf dem Programm. Dann geht’s in Ruhpolding gegen den russischen Erstligisten Terek Grosny.

 

4 Kommentare