Tesla Roadster 10000 Kilometer-Tour im Elektro-Sportwagen

Mit Tesla Roadster unterwegs: Rafael de Mestre zapft Öko-Strom an der Blumenstraße. Foto: hu

Es geht auch ohne Benzin: Ein Kölner reißt tausende von Kilometern im Elektromobil ab.

 

MÜNCHEN Von Göteborg bis ans Schwarze Meer, 10000 Kilometer in zehn Tagen. Für IT-Berater Rafael de Mestre gar kein Problem – und für seinen Untersatz auch nicht. Der Marathon-Mann war mit einem Tesla unterwegs, einem Sportwagen mit Elektro-Antrieb. Auf der Rückfahrt legte er gestern an der Ökostrom-Tankstelle der Stadtwerke an der Blumenstraße einen Tankstopp ein. „In dreieinhalb Stunden sind die Akkus wieder voll”, lachte der E-Pionier. „Dann geht’s weiter.”

Mit seinem 200 km/h schnellen E-Flitzer hat de Mestre insgesamt schon 22000 Kilometer problemlos absolviert – in fünf Monaten.

 

0 Kommentare