Team-Vorstellung MFK Empor 2012

Immer mit von der Partie: der Fangesang der MFK Empor 2012. Foto: MFK Empor 2012

Hier lesen Sie das Mannschaftsportrait.

 

Wie lautet euer Team-Name?

MFK Empor 2012

Wie entstand euer Team-Name?

Durch Akribie, Telefongespräche und mit dem Wissen, dass Abkürzungen stets geheimnisvoll sind und das Surfen auf der Ostalgiewelle uns in Gesamtdeutschland bekannt macht.

Seit wann gibt es euch?

Das lässt sich aus dem Namen ableiten.

Wie groß ist euer Team?

Ziemlich.

Was sind eure Spieler im wahren Leben von Beruf?

Gaukler.

Wer ist der jüngste bei euch im Team – und wer der älteste?

Chicco ist 21 und Thorsten ist 38.

Eure größten Erfolge?

Sieger der Münchner und Bayerischen Hallenmeisterschaft 2015 sowie drei Aufstiege hintereinander.

Gibt es Witziges, Besonderes oder Außergewöhnliches aus eurer Teamgeschichte zu berichten?

Trotz des Amateurstatus strotzen wir durch unseren nahezu manischen Organisator/Coach/Manager Winklmaier vor Struktur und Aufgabenbereichen: Öffentlichkeitsarbeit, Training, Aufstellung, Finanzen – jeder demokratisch gewählte Vertreter des Mannschaftsrates bringt sich mit seiner Expertise ein...

Was wolltet ihr euren Fans schon immer mitteilen:

Hier kann eigentlich nur unser berühmtester Fangesang stehen: „Wir gehn empor | singen im Chor | MFK schieß’ noch ein Tor...“

 

0 Kommentare