Team-Vorstellung Juventus Urin

Der Name zählt zweifelsohne zu den legendärsten in der RBL und unter den Teilnehmern am AZ Cup. Er entstand 1991 nach dem Training, als man zusammen noch auf ein Bierchen ging und am Ende dann doch einige mehr daraus wurden...

 

1991 war auch das Gründungsjahr – das erste AZ Spiel fand gegen die Feringa Reds statt. 1992 war dann für Juventus Urin die erste RBL Saison. Das Team besteht aus circa 25 Leuten - insgesamt haben seit der Gründung aber schon rund 300 Leute für Juventus Urin gespielt. Von Beruf sind die Spiele jeweils Lehrer, Selbstständige und eigentlich alles, was man so werden kann. Der älteste ist 54 und ein ehemaliger Kicker von Sparta Stahlbad. Der jüngste mit 22 Jahren ist ein Gastspieler aus Südtirol. Juventus Urin kann schon auf etliche Erfolge zurückblicken, vom Erreichen des AZ Cup Halbfinales 2013 bis zur Meisterschaft der Herzen 2000, als man in der 1. Liga auf dem zweiten Platz landete. Außerdem wurden die Jungs mehrfacher Fairness Pokal Sieger. Auch weiterhin heißt es für Mannschaft und Fans natürlich: Forza Juve!

 

0 Kommentare