Tausende Euro erbeutet Pasing: Einbrecher steigt in drei Häuser ein - Polizei sucht Zeugen

Am Mittwoch wurden in Pasing/Obermenzing drei Einbrüche begangen - der Täter ist flüchtig. Foto: dpa/Daniel Maurer

Am Mittwoch gab es in Pasing/Obermenzing eine Reihe von Einbrüchen, bei denen Geld und Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro erbeutet wurden. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

 

München - Am Mittwoch ist ein bislang unbekannter Mann in drei Einfamilienhäuser in Pasing und Obermenzing eingebrochen und hat dabei Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro erbeutet. Dies berichtet die Polizei.

Die Einbrüche fanden demnach im Zeitraum zwischen 8.30 Uhr und 21 Uhr. Der Täter drang dabei jeweils über die Terrassentüre ins Innere der Wohnhäuser ein und durchsuchte diese anschließend nach Wertgegenständen. Wie die Polizei weiter berichtet, wurde der Täter bei einem der Einbrüche beobachtet.

So lautet die Täterbeschreibung der Polizei

Die Wohnungsbesitzerin beschreibt ihn als männlich, rund 1,80 Meter groß und ca. 80 bis 90 Kilo schwer. Bekleidet war er mit einer hellen Mütze, heller Jacke und dunkler Hose. Die Polizei hat nun einen Zeugenaufruf gestartet.

Konkret fanden die Einbrüche im Bereich Schirmerweg, Eisenhartstraße und Georg-Jais-Straße statt. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München unter der Telefonnummer 089/2910-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading