Taufkirchen Gartenhaus brennt lichterloh

Feuerwehrleute bekämpfen von einer Drehleiter aus die letzten Flammen an einem Einfamilienhaus in Taufkirchen. Foto: Thomas Gaulke

Die Flammen greifen auf ein bewohntes Haus über. Die Feuerwehr kann gerade noch verhindern, dass sie das Gebäudeinnere erreichen.

 

Taufkirchen - Ein Feuer in einem Gartenhaus in Taufkirchen hat fast Nachbarhäuser in Brand gesteckt: Die Flammen griffen am Freitag auf Fassade und Dachüberhang eines Einfamilienhauses über.

Abplatzende Eternitteile verteilten sich weiträumig auf der Straße. Der Feuerwehr gelang es im letzten Moment, eine Ausbreitung des Feuers ins Gebäudeinnere zu verhindern.

 

0 Kommentare