Tatort, Sherlock, ... Krimi-Tipps am Pfingstmontag

"Tatort: Kaputt": Freddy Schenk (Dietmar Bär, l.) und Max Ballauf (Klaus J. Behrendt, r.) an dem Ort, an dem Kollegen in ihrer Dienststelle an einen getöteten Beamten erinnern Foto: WDR/Thomas Kost

Im Kölner "Tatort" (Das Erste) geschieht ein Polizistenmord. "Sherlock" (ONE) riskiert alles, um einen Erpresser zu überführen und später zweifelt das "Tatort"-Team aus Münster (rbb) am Selbstmord eines Reitlehrers.

 

20:15 Uhr, Das Erste, Tatort: Kaputt

Eigentlich sollten die Polizisten Melanie Sommer (Anna Brüggemann) und Frank Schneider bei einer lauten Feier in einem Wohnhaus nur für Ruhe sorgen. Doch wenig später wird die junge Kriminalbeamtin verletzt und traumatisiert im Garten des Hauses aufgefunden. Ihr Kollege wurde so brutal zusammengeschlagen, dass für ihn jede Hilfe zu spät kommt. Der Polizistenmord sorgt nicht nur im Präsidium und in der Presse für Aufregung. Auch Frank Schneiders Lebensgefährte Stefan Pohl (Max Simonischek) kann den Verlust nicht fassen: Die beiden hatten sich im Dienst kennengelernt.

20:15 Uhr, ONE, Sherlock: Sein letzter Schwur

Wissen ist Macht: Diese Erfahrung bestätigt sich in Sherlock Holmes' (Benedict Cumberbatch) neuem Fall. Der Detektiv lernt den Medienmogul Charles Magnussen (Lars Mikkelsen) kennen, der das Sammeln prekärer Informationen zur Perfektion gebracht hat. Mit Datensätzen über persönliche Schwächen erpresst er alle nicht aus Habgier, sondern aus Machtstreben. Er kann sogar ganze Staaten in die Knie zwingen. Man hat ihn besser nicht zum Feind - sogar Sherlocks Bruder Mycroft (Mark Gatiss) nötigt er Respekt ab. Um Magnussen das Handwerk zu legen, spielt Sherlock auf Risiko.

22:00 Uhr, WDR, Tatort: Der Frauenflüsterer

War es wirklich Selbstmord? Doris Röttger kann das nicht glauben und ist überzeugt, dass der Reitlehrer Markus Hoffschulte (Kai Wiesinger) ihren Mann auf dem Gewissen hat. Tatsächlich bestreitet der Frauenschwarm nicht, sich mit dem Ehemann seiner Ex-Geliebten heftig gestritten zu haben. Ganz andere Probleme beschäftigen Rechtsmediziner Prof. Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef Liefers). Seine 18-jährige Nichte Betty ist zu Besuch und tanzt ihm auf der Nase herum. Entsprechend erfreut ist er, als sie auf dem Reiterhof von Hoffschulte einen Ferienjob annimmt. Sie soll sich um das Zuchtpferd Rasputin kümmern. Doch ausgerechnet Rasputin wird kurz darauf entführt.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading