Taschendiebinnen in der Altstadt Alte Bekannte geschnappt

Berliner Taschendiebfahnder waren am Samstagnachmittag in der Fußgängerzone unterwegs - und erkannten zwei professionelle Taschendiebinnen auf dem Weg zur "Abeit".

 

Altstadt - Die Frauen betraten gerade ein Kaufhaus. Die Fahnder hatten die beiden Frauen erst im Juli in Berlin auf frischer Tat festgenommen.

Die beiden 42 und 23 Jahre alten Frauen suchten zielstrebig nach Opfern im Kaufhaus. "Letztendlich kam es zu drei versuchten und zwei vollendeten Taschendiebstählen bei im Geschäft anwesenden Kundinnen", so ein Polizeisprecher am Sonntag.

Nach dem Verlassen des Kaufhauses wurden die beiden Frauen festgenommen. Beide sind der Polizei schon wegen mehrerer Taschendiebstähle bekannt.

Da sie über keinen festen Wohnsitz im Bundesgebiet verfügen, werden sie dem Ermittlungsrichter zur Prüfung der Haftfrage vorgeführt.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading