Wechsel in die zweite Liga Fix! Niklas Dorsch verlässt den FC Bayern

Niklas Dorsch traf gleich bei seinem Bundesliga-Debüt gegen Eintracht Frankfurt. Foto: Weber/imago

Jetzt ist es offiziell! Nach Manuel Wintzheimer verliert der FC Bayern München das nächste Nachwuchstalent. Niklas Dorsch wechselt von den Bayern-Amateueren zum Zweitligisten FC Heidenheim.

München - Bayern-Juwel Niklas Dorsch verlässt den Rekordmeister. Wie Zweitligsit FC Heidenheim am Mittwochabend via Twitter bekannt gab, unterschrieb der 20-Jährige bei den Schwaben einen Vertrag bis 2021. Dass das Nachwuchstalent wechselwillig ist, weil es beim FC Bayern keine Perspektive sieht, ist schon länger bekannt.

Erst Ende April feierte Dorsch für die Bayern-Profis sein Bundesliga-Debüt. Neben Manuel Wintzheimer, der ab der nächsten Saison für den Hamburger SV die Fußballschuhe schnürt, ist Niklas Dorsch das nächste Talent, das den FC Bayern verlässt. Beim FC Heidenheim ist man über den Neuzugang glücklich "Wir sind sehr froh darüber, dass sich Niklas, trotz einiger anderer Möglichkeiten, für den FCH entschieden hat. Er ist ein junger und noch entwicklungsfähiger Spieler mit viel Potential", sagte Heidenheims Vorstandsvorsitzender Holger Sanwald.

 

3 Kommentare

Kommentieren

  1. null