Täter entkommen Oberschleißheim: Maskierte sprengen Geldautomat in die Luft

Splitter und ein Schild mit der Aufschrift "Geldautomat" liegen vor einem gesprengten Geldautomat. (Symbolbild) Foto: Patrick Pleul/zb/dpa

In Oberschleißheim jagen Unbekannte einen Geldautomaten in die Luft. Die maskierten Täter fliehen direkt nach ihrer Tat.

 

Oberschleißheim – In der Nacht zum Donnerstag haben bislang unbekannte Täter einen Geldausgabeautomat gesprengt. Wie die Münchner Polizei berichtet, ereignete sich die Tat gegen 2.30 Uhr. Die Täter jagten den Geldautomat einer Bankfiliale am Stutenanger mittels Gaseinleitung in die Luft. Nach der Sprengung flohen die Täter sofort. Ob bei der Tat Geld entwendet wurde, ist bislang noch unklar.

Zeugen sollen zwei komplett schwarz bekleidete und maskierte Personen bei der Tat beobachtet haben. Als Fluchtfahrzeug soll das Duo einen VW Golf mit hoher Motorisierung genutzt.

Die Polizei geht davon aus, dass die Täter vor ihrer Tat in den letzten Tagen eine Garage als Unterschlupf genutzt haben, die sie zuvor aufgebrochen hatten. 


Zeugenaufruf: Wem sind im angegebenen Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge eventuell auch länger abgestellte Pkw Am Stutenanger oder in deren näheren Umgebung aufgefallen? Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 51, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading