Tabelle nach Wettquoten Buchmacher sind sich sicher: 1860 muss in die Relegation

Enttäuschung pur: nach der Niederlage gegen Bochum stehen die Löwen mit dem Rücken zur Wand. Das zeigt auch die Prognose der Buchmacher. Foto: Rauchensteiner/Augenklick

Schafft der TSV 1860 die Rettung und entgeht dem direkten Abstieg und der Relegation? Wenn man sich die Quoten der Buchmacher anschaut, gibt es für die Fans nur eine minimale Entwarnung.

 

München – Der Sportwettenanbieter Bwin hat seine Wettquoten für den letzten Spieltag der zweiten Bundesliga veröffentlicht. Für alle Sechzger ist natürlich besonders interessant, was sich (vermutlich) noch im Tabellenkeller tut. Leider machen die Quoten-Gurus nur in Bezug auf den direkten Abstieg Hoffnung.

Bei den Wettquoten – genau wie bei jedem klar denkenden Fußballfan – haben die Würzburger Kickers gegen den VfB Stuttgart nicht den Hauch einer Chance. Ein Sieg der Kickers würde einem Tipper das 7,75-fache seines Einsatzes bringen, ein Sieg des VfB hingegen wirft kaum Gewinn ab (Quote 1,35). Die zu erwartende Niederlage der Würzburger verhindert damit den direkten Abstieg der Münchner, die sich gerade im Kurztrainingslager auf das Saisonfinale vorbereiten..

Relegation wohl unvermeidbar

Das ultimative Alptraum-Szenario "direkter Abstieg" ist aber freilich nicht die einzige Sorge der Löwen. Auch eine erneute Relegation will vom Fan bis zum Trainer eigentlich jeder vermeiden. Aber dafür ist der TSV auf Schützenhilfe aus Bielefeld angewiesen – und die wird es vermutlich nicht geben. Die Quote für einen Bielefelder Sieg gegen Dynamo Dresden ist 2,0. Ein Sieg der Dresdner hingegen wird mit 3,3 als deutlich unwahrscheinlicher eingestuft. Schuld daran dürfte wohl das Momentum der Bielefelder sein: Nach dem überraschenden 6:0-Kantersieg gegen die drittplatzierten Braunschweiger gelten die abstiegsbedrohten Bielefelder nun auch gegen den Tabellenfünften Dresden als Favorit.

Und genau da liegt das Problem für 1860: Arminia Bielefeld hat mit aktuell -4 Toren die deutlich bessere Tordifferenz als die Löwen (-9). Zwar erwarten die Buchmacher auch beim TSV einen Sieg (Quote 1,91 gegenüber 3,60 für Heidenheim), aber der würde am Ende wegen Punktgleichheit mit Bielefeld trotzdem nicht weiterhelfen. Denn dass der notorisch ladegehemmte Löwen-Sturm ausgerechnet am letzten Spieltag ein echtes Feuerwerk abbrennt und am Ende sechs Tore mehr als Bielefeld erzielt, gilt wohl als ausgeschlossen.

Die Prognose der Buchmacher ist daher ebenso deutlich wie düster: 1860 wird erneut den schweren Gang in die Relegation antreten müssen.

So sieht der Tabellenkeller am Ende der Saison laut Bwin-Prognose aus:

Platz

Verein

Punkte aktuell

Punkte dazu

Punkte final

11

SV Sandhausen

41

+0

41

12

1. FC Kaiserslautern

38

+3

41

13

Fortuna Düsseldorf

39

+ 1

40

14

FC Erzgebirge Aue

39

+1

40

15

Arminia Bielefeld

36

+3

39

16

TSV 1860 München

36

+3

39

17

Würzburger Kickers

34

+0

34

18

Karlsruher SC

25

+0

25

 

6 Kommentare