Sylvester Stallone "Rambo" kommt als Serie ins Fernsehen

Noch gibt es zwar keine offizielle Bestätigung, es scheint allerdings fix: Sylvester Stallone produziert beim US-Sender FOX eine Serie über sein 80er-Jahre Alter Ego John Rambo. Das Projekt soll den Arbeitstitel "Rambo: New Blood" tragen.

 

Los Angeles - Action-Fans aufgepasst: Die legendäre Film-Figur John Rambo kehrt zurück! Glaubt man US-amerikanischen Medien, plant Sylvester Stallone (69) derzeit eine TV-Serie über sein Alter Ego aus den 80er-Jahren. Wie das in aller Regel gut informierte Branchenmagazin "Deadline" berichtet, soll Stallone nach schwierigen Verhandlungen mit dem Sender Fox übereingekommen sein. Ob der Schauspieler selbst als Rambo zu sehen sein wird, ist allerdings noch nicht bekannt. Zumindest wird er aber als Produzent im Hintergrund die Fäden in der Hand halten.

Es sei allerdings wahrscheinlich, dass Stallone selbst als Rambo auftrete. Die Story dreht sich nämlich um das Vater-Sohn-Verhältnis des Vietnam-Veteranen zu seinem in den Filmen bislang nicht in Erscheinung getretenen Sprössling. Als Autor konnte demnach bereits Jeb Stuart gewonnen werden, der unter anderem die Drehbücher für die Stallone-Filme "Rocky IV" und "Lock Up" geschrieben hatte. Lange hielten sich die Gerüchte, dass ein erneuter Kinofilm in Planung sei. Dieses Projekt sei allerdings nun mit der kommenden Serie vorerst auf Eis gelegt.

 

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading