Südstadt Eric Pfeil: Mit dem Tod im Waschsalon

Der Journalist und Musiker Eric Pfeil. Foto: Trikont

Schreiben über Pop ist sein Beruf, Pop selbst seine Leidenschaft, Eric Pfeil stellt am Dienstag sein neues Album vor „Die Liebe. Der Tod. Die Stadt. Der Fluss.“

 

Was den gelassenen Wortwitz angeht, so ist Pfeil sicherlich konkurrenzlos. Und er bleibt ganz entspannt, selbst wenn er im Video zu „Himmelwärts“ mit dem Tod im Waschsalon diskutiert. Wer „Der depressive Detektiv“ im Ohr hat, wird nie wieder ein böses Wort über den deutschen Pop verlieren. Nach dem Konzert präsentiert „Diskursdiskodirk“ (es könnte sich dabei um Dirk Wagner handeln) „Pop von Deutschland nach Italien“.

Südstadt, Thalkirchner Str. 29, Beginn: 20:30 Uhr

 

0 Kommentare