Sucht Drogentote gefunden

Trotz der repressiven Drogenpolitik sterben in Bayern und Nürnberg mehr Junkies als anderswo in Deutschland. (Symbolfoto) Foto: dpa

NÜRNBERG Zwei Leben endeten in der Drogensucht: Am Mittwoch wurde ein Mann (36) in einem unbewohnten Haus im Nürnberger Osten gefunden, neben ihm lagen noch die Spritzutensilien.

 

Nur einen Tag später suchte ein 35-Jähriger in der Wohnung eines Bekannten im Westen Nürnbergs die Toilette auf. Als er längere Zeit nicht zurückkehrte, sah der Bekannte nach: Der Mann war tot – Überdosis.
 

 

1 Kommentar