Stürmer in Gladbach aussortiert Gerücht: Kommt Peniel Mlapa zurück zu 1860?

Kommt Peniel Mlapa an die Grünwalder Straße zurück? Foto: Augenklick

Wie der Kölner Express vermeldet, sind die Löwen an Peniel Mlapa dran. Kehrt der ehemalige Löwen-Stürmer zurück nach Giesing? In Gladbach wird der 23-Jährige nicht mehr gebraucht.

München - Die Löwen sind weiterhin auf der Suche nach einem treffsicheren Stürmer. 23 Tage vor dem Saisonstart, können die Löwen immer noch keinen geeigneten Nachfolger für Yuya Osako präsentieren. Sportdirektor Gerhad Poschner arbeitet derzeit mit Hochdruck an der Verpflichtung eines Stürmers mit Format. Wie der Kölner Express vermeldet, könnte es sich hierbei um Peniel Mlapa handeln. Der ehemalige Löwe hat den Sprung in Liga 1 nicht geschafft. Trotz großer Anlagen konnte der Stürmer, der in Togo geboren wurde, sich nicht durchsetzten und erzielte lediglich acht Treffer in 79-Einsätzen.

Bei Gladbach wurde der 1, 93 Meter große Stürmer aussortiert und darf nicht mit in Trainingslager fahren. Dabei wechselte der Stürmer vor zwei Jahren noch für 2,5 Millionen Euro  von Hoffenheim zur Borussia.

Ob sich die Löwen und der spielerisch und finanziell ambitionierte Mlapa einig werden können, wird sich zeigen. Das der Stürmer viel Potential hat, zeigte er bereits als 18-Jähriger Löwen-Goalgetter und in der deutschen U21-Nationalmannschaft.

 

76 Kommentare