Stürmer des TSV 1860 Wolf und Mulic wieder im Training

Steigen am Mittwoch wieder ins Löwen-Training ein: die beiden Löwen-Stürmer Marius Wolf (l.) und Fejsal Mulic. Foto: dpa

Die beiden Stürmer Marius Wolf und Fejsal Mulic kehren beim TSV 1860 nach überstandenen Blessuren wieder ins Mannschaftstraining zurück.

 

München - Während Rubin Okotie und Stephan Hain ausfallen, kehren zwei andere Stürmer wieder ins Teamtraining der Löwen zurück: Marius Wolf (Sprunggelenksprellung) und Fejsal Mulic werden am Mittwoch wieder mit der Mannschaft trainieren.

Das bestätigte die Presseabteilung der Löwen. Wolf erlitt nach seiner Einwechslung bei der 2:3-Pleite gegen den SV Sandhausen einen Schlag auf das Sprunggelenk, wurde ausgewechselt und musste die letzten beiden Tage pausieren. Jetzt ist Wolf wie der Serbe Mulic zurück - beide dürfen sich darin versuchen, den Ausfall von Okotie und Hain zu kompensieren.

 

5 Kommentare