Stürmer des FC Sion Medien: RB Leipzig an Brasilianer Cunha dran

Laut "Blick" sollen für Cunha auch mehrere Angebote aus England eingegangen sein. Foto: imago/Pius Koller

Während RB Leipzig ins Werben um Matheus Cunha einsteigt, hat der FC Sion bereits einen potenziellen Ersatz für den Torjäger verpflichtet: Vom FC  Arsenal kommt der 19-jährige Franzose Yassin Fortune.

Leipzig - RB Leipzig will seine Offensivabteilung mit dem brasilianischen Stürmer Matheus Cunha verstärken.

Nach übereinstimmenden Berichten von "Bild" und "Leipziger Volkszeitung" wirbt der sächsische Bundesligist um den 19-jährigen Angreifer vom Schweizer Erstligisten FC Sion.

Allerdings gibt es für das Top-Talent noch mindestens sechs andere Interessenten, wie Sion-Präsident Christian Constantin in der Schweizer Zeitung "Blick" erklärte.

Cunha erzielte in 33 Pflichtspielen zehn Treffer für den eidgenössischen Klub und hat noch einen Vertrag bis 2021.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null