Straßennamen in Moosach Die Erfinderin des Melitta-Filters

Hier verläuft die Melitta-Bentz-Straße. Foto: muenchen.de/ho

Melitta Bentz, geboren am 31.01.1873 als Melitta Liebscher in Dresden, gestorben am 29.06.1950 in Minden, war Erfinderin des Kaffeefilters aus Papier und Unternehmerin.

 

Moosach - Melitta Bentz kam 1908 auf die Idee, den Kaffeesatz mit Hilfe eines Papierfilters aus dem Getränk zu filtern.

Dazu durchlöcherte sie den Boden eines Topfes und legte darauf ein Löschblatt. Sie meldete ihre Erfindung zum Patent an.

Die ersten Filter fertigte sie zusammen mit ihren Familienmitgliedern in Heimarbeit in ihrer Dresdner Wohnung an, später entwickelte sich daraus eine Firma, die heute ein international tätiges Unternehmen ist, das immer noch Produkte für die Kaffeezubereitung herstellt.

Der Straßenverlauf: Von der Allacher Straße in nordöstliche Richtung zur Margarete-Steiff-Straße.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading