Straßename für Kultregisseur Fix: Dieses Viertel bekommt eine Helmut-Dietl-Straße

Helmut Dietl bei der Verleihung des Deutschen Filmpreises 2014. In München wird dem Kult Regisseur nun eine ganz besondere Ehre zu Teil. Foto: dpa

Er hat den Monaco Franze erfunden, Kir Royal und war für Schtonk für den Oscar nominiert. Deshalb wird der vergangenes Jahr verstorbene Erfolgsregisseur Helmut Dietl in München nun mit einer Straße geehrt.

 

In Schwabing hatte die Namensvergabe im Vorfeld Begehrlichkeiten geweckt. Dort kann man Dietls Gesamtwerk schließlich am besten verorten. Gewidmet wird Dietl nun aber eine Straße im sogenannten Werksviertel am Ostbahnhof.

Dietl-Witwe Tamara ist das egal. Ob Schwabing oder Ostbahnhof: „Wir freuen uns sehr über diese Ehre“, sagt sie der AZ.

 

5 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading