Stil-Ikone Lady Gagas Haare fallen aus

Bei einem Konzert in Prag zeigte sich die US-Sängerin im durchsichtigen Latex-Auftritt. Foto: dpa

Sie gilt als Stil-Ikone. Nachmachen sollte man das Styling von Lady Gaga aber nicht immer. Vom Färben gehen ihr die Haare aus. Die schrägsten Bilder der Sängerin.

New York - Ruhm und Ehre haben ihren Preis – auch für Lady Gaga. Die extravagante Stilikone hat laut „Daily Mail“ dem Magazin „People“ offenbart, dass ihr die Haare wegen des häufigen
Färbens ausfallen würden. Die natürliche Haarfarbe des Superstars ist eigentlich braun. Einigermaßen entsetzt dürften Beauty-Experten auch auf die Nachricht reagieren, dass Lady Gaga vom Abschminken gar nichts hält und mit ihrem Make-up sogar schlafen geht – und das sieben Tage in der Woche.

 

Grund zur Besorgnis sieht sie allerdings nicht: „Es ist nicht gut für die Haut, aber ich habe gute Gene“, sagte die 24-Jährige.

 

1 Kommentar