Stern des Jahres 2013 Blues: Jesper Munk

Jesper Munk. Foto: az

Der Stern des Jahres in der Kategorie "Blues" geht an Jesper Munk.

München - Der 21-jährige Gitarrist und Sänger Jesper Munk ist der heißeste Newcomer der Stadt, obwohl sein musikalischer Geschmack weit zurückreicht bis in die 30er und 40er Jahre des vergangenen Jahrhunderts. Mit dem Blues hat ihn sein Vater infiziert, der auch Bassist in Jesper Munks Band ist.

Jesper Munk hat sich das Selbstbewusstsein für die Auftritte auf der Straße erarbeitet, allein mit der Gitarre am Gärtnerplatz. Aber der natürliche Lebensraum für ihn ist die Bühne. In diesem Jahr hat Jesper Munk sein Debütalbum „For In My Way It Lies“ veröffentlicht – und durfte als Vorband von Eric Burdon durch die großen Hallen touren. Wenn das kein Start für eine große Karriere ist!

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null