Stau bei Neukirchen Schwerer Unfall auf der A8 Richtung Salzburg: Familie überschlägt sich mit Auto

Die Unfallstelle an der A8 Richtung Salzburg bei Neukirchen. Foto: FDL/Lamminger

Am frühen Sonntagmorgen hat sich auf der A8 am Teisenberg ein schwerer Verkehrsunfall ereigenet. Die Autobahn musste zeitweise komplett gesperrt werden. 

 

Neukirchen – Schwerer Unfall am frühen Morgen auf der A8 Richtung Salzburg. Auf Höhe des Teisenbergs ist dort gegen 5.30 Uhr ein Auto aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen. Das Fahrzeug einer vierköpfigen Familie aus Schwäbisch Gmünd riss mehrere Schilder um und überschlug sich anschließend. Erst in einem Gebüsch am Fuße der Böschung kam der Wagen auf der Seite zum Liegen.

Ein Elternteil wurde bei dem Unfall schwer, das andere leicht verletzt. Die Kinder blieben ersten Informationen zufolge unverletzt.

Für die Bergung der Verunglückten mussten die Rettungskräfte des BRK und der Feuerwehren Neukirchen und Vogling die Autobahn für eine halbe Stunde komplett sperren. Es kam zu einem längeren Stau. 

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading