Statistik Umsatzplus im Einzelhandel

Rund 1300 Verkaufsstellen in Bayern: Edeka. Foto: dpa

Aktuelle Zahlen des Statistischen Bundesamts: Die Einzelhändler machen mehr Umsatz als im Vorjahr, jedoch ein geringeres Plus. Eine Ausnahme ist Edeka.

 

München - 2012 war kein berauschendes Jahr für die Einzelhändler: 1,9 bis 2,1 Prozent mehr Umsatz machten sie im Vergleich zu 2011, wie aus aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamts hervorgeht. 2011 hatte das Umsatzplus noch bei 2,7 Prozent gelegen.

Eine Ausnahme bildet Edeka Südbayern, das sich um fünf Prozent steigerte, bei den Einzelhändlern sogar um 6,7 Prozent.

Beeindruckende Zahlen liefert auch die Backstube Wünsche, ein Tochterunternehmen von Edeka Südbayern. Es steigerte seinen Umsatz um fast zwölf Prozent. Ein Grund: die Brezn. 21 Millionen gingen über die Ladentheken.

 

1 Kommentar