Start-Entscheidung weiter offen Alpinchef Maier hofft weiter auf Neureuther-Start

Felix Neureuther kämpft weiter und auch Alpindirektor Wolfgang Maier hat die Hoffnung auf einen Start des Skirennfahrers beim Olympia-Riesenslalom noch nicht komplett aufgegeben

 

Krasnaja Poljana  – Felix Neureuther kämpft weiter und auch Alpindirektor Wolfgang Maier hat die Hoffnung auf einen Start des Skirennfahrers beim Olympia-Riesenslalom noch nicht komplett aufgegeben.

„Man wird das sicher bis Mittwoch in der Früh offen lassen. Das muss man“, sagte Maier am Dienstag.

Auch DOSB-Präsident Alfons Hörmann wünscht sich nach Neureuthers Schleudertrauma dessen Genesung. „Er bringt die notwendige Erfahrung, die Reife, das Können und auch die Coolness mit, um da eine ganz tolle Rolle zu spielen“, sagte Hörmann und fühlt mit dem WM-Zweiten im Slalom.

 

0 Kommentare