Starnberg 45-jähriger in Starnberger Wohnung beschossen

Von der Straße aus wurde der Mann beschossen. (Symbolbild) Foto: abendzeitung

Starnberg Ein 45-jähriger Mann ist am Freitagabend in seiner Wohnung in Starnberg mit einem Gewehr beschossen worden.

 

Wie die Polizei mitteilte, durchschlug das Projektil gegen 19.00 Uhr ein Fenster im Erdgeschoss der Wohnung im Ortsteil Söcking und beschädigte eine Tür. Der Mieter wurde nicht verletzt.

Offenbar sei der Schuss von der Straße aus abgefeuert worden, sagte ein Sprecher. Der Schütze konnte unerkannt flüchten.

Die Hintergründe liegen vermutlich im persönlichen Bereich. Die Polizei leitete umgehend eine Fahndung ein, wobei auch ein Hubschrauber und ein Polizeihund eingesetzt wurden.

dpa

 

0 Kommentare