Feuer in Einkaufszentrum Landshut: Brand im CCL ist gelöscht

Im CCL in Landshut kam es am Donnerstagmorgen zu einem Brand. Foto: Lisa Maria Wimmer

Der Brand im Landshuter Einkaufszentrum CCL ist gelöscht. Der Schaden wird auf rund 200.000 Euro geschätzt.

Landshut - Der Brand im CCL ist mittlerweile gelöscht. Gegen 12 Uhr waren die Löscharbeiten im City Center nach circa fünf Stunden beendet.

Gegen 7.30 Uhr morgens wurde die Feuerwehr alarmiert, da es zu einer Rauchentwicklung im Restaurant 35 Milli(m)eter im CCL gekommen war.

Schaden nach Brand im CCL: rund 200.000 Euro

Auch offenes Feuer fand die Feuerwehr vor. "Ein Betreten des Areals war ohne Atemschutz nicht mehr möglich", berichtet Dominik Zehatschek, Sprecher der Landshuter Feuerwehr.

Im Restaurant wurde die Zwischendecke entfernt. "Da der Raum sehr hoch ist, ist ein Rankommen nur mit Leitern und Gerüsten möglich. Aktuell werden wir deshalb auch vom THW Landshut mit zusätzlichen Gerüsten unterstützt", so Zehatschek weiter.  

Straßensperrungen in Landshut 

Die Podewillstraße wurde während der Löscharbeiten komplett durch die Polizei abgesperrt. Auch der Alten Viehmarkt und die Einfahrt zum Josef-Deimer-Tunnel über die Wittstraße waren gesperrt.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading