Star gibt sich uneitel Palina Rojinski: Eine "Traumfrau" neben Elyas M'Barek

In der neuen deutschen Komödie "Traumfrauen" spielt Palina Rojinski an der Seite von Elyas M'Barek. Im echten Leben gibt sich der aufstrebende TV-Star hingegen überraschend uneitel.

 

München - Zwar soll die neue deutsche Komödie "Traumfrauen" erst Anfang 2015 in die Lichtspielhäuser kommen, doch schon jetzt können sich Kinofreunde gehörig freuen. Traummann Elyas M'Barek (32) wird es mit vier der angesagtesten hiesigen Kino-Ladys zu tun bekommen. An seiner Seite spielen "Fack ju Göhte"-Kollegin Karoline Herfurth (30), Hannah Herzsprung (32, "Hell"), Iris Berben (63, "Buddenbrooks") und der aufstrebende TV-Star Palina Rojinski (29, "Circus Halligalli").

In der Realität gibt sich die schöne Rojinski allerdings vollkommen uneitel und macht ihren Traumfrau-Status von ihrer "Tagesform abhängig", wie sie "Bild.de" erzählt: "Mittlerweile kann ich auch nicht mehr aus dem Stand in den Spagat springen, ohne danach den Chiropraktiker anrufen zu müssen. Ach ja und meine Haare: Da hat an einigen Stellen selbst der Spliss schon Spliss."

 

0 Kommentare