Spruch des Tages Sir Patrick Stewart nimmt falsches Schwulen-Outing mit Humor

Sir Patrick Stewart bei der "Killing Them Softly"- Premiere Foto: Evan Agostini/Invision/AP

Dass er homosexuell sei, las der Schauspieler Sir Patrick Stewart zu seiner Überraschung kürzlich in einer Zeitung. Doch er nahm die falsche Faktenlage mit Ironie.

 

London - "Wenigstens bin ich heute nicht aufgewacht, um dann im Internet zu lesen, dass ich schon wieder tot bin", postete Schauspieler Sir Patrick Stewart (67) via Twitter.

Als Ellen Page (26) sich vor wenigen Tagen als lesbisch outete, war das mediale Interesse groß - da kann ein Redakteur schon mal etwas verwechseln. In der britischen Zeitung "The Guardian" schrieb ein Mitarbeiter in einem Kommentar zum Coming-Out der Schauspielerin: "Einige Homosexuelle wie Sir Patrick Stewart sind der Meinung, dass Pages Coming-Out berichtenswert ist." Der Schauspieler, der glücklich mit der Sängerin Sunny Ozell verheiratet ist, nahm es gelassen und postete sein Statement dazu via Twitter.

 

0 Kommentare