Spruch des Tages Pippa Matthews: Sohn mag kein Baby-Yoga

Pippa Matthews geht mit ihrem Arthur zum Baby-Yoga - bislang eher erfolglos Foto: Twocoms / Shutterstock.com

"Arthur hat die meiste Zeit im Kurs mit dem Versuch verbracht, von meiner Yoga-Matte zu flüchten, auf dem Block herumzukauen und die Kobra-Pose auf dem Bauch zu üben."

 

Im vergangenen Oktober kam er auf die Welt, jetzt darf der kleine Arthur schon den Baby-Yoga-Kurs mit Mama Pippa Matthews (35) besuchen. Ganz so wie erhofft, stellt sich der acht Monate alte Bub aber offenbar nicht an. Die fitnessbegeisterte Schwester von Herzogin Kate (37) ist trotzdem guter Dinge, wie sie der britischen Tageszeitung "Daily Mail" weiter verriet: "Ich glaube an die Vorteile von Baby-Yoga - ich wünschte nur, ich hätte es früher ausprobiert."

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading