Spruch des Tages Mario Gomez ist öffentlichkeitsscheu

"Ich stehe ungern im Mittelpunkt. Sobald ich auf der Straße erkannt werde, ist mir das richtig unangenehm."

 

Man möchte es nicht für möglich halten, aber Fußball-Profi Mario Gomez (32) scheint öffentlichkeitsscheu zu sein. Woche um Woche läuft er inmitten großer Arenen auf, spielt vor zehntausenden Zuschauern Fußball und lässt sich je nach Erfolg feiern oder beschimpfen. Doch privat will er offenbar nicht gern im Rampenlicht stehen, wie der Nationalmannschaftsspieler im Interview mit dem Magazin "Cosmopolitan" verriet.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading