Spruch des Tages Lenny Kravitz ist von Smartphones genervt

Lenny Kravitz würde die Smartphones manchmal gerne verbannen Foto: Alexandra Wyman/Invision/AP

"Der Technik-Kram erschwert es den Menschen, im Hier und Jetzt zu sein. Ein intimer Augenblick ist nichts mehr wert."

 

Der technische Fortschritt hat nur positive Seiten? Lenny Kravitz (50, "Push") sieht das nicht immer so. Im Interview mit der Zeitschrift "freundin" sagte er, es störe ihn, wenn Leute die ganze Zeit aufs Handy starren: "Schnell einen Text schreiben, das Essen fotografieren, ein Selfie schießen" - selbst beim Restaurant-Besuch mit Freunden, spielten viele nur mit ihrem Smartphone herum. Er selbst schaue, anstatt auf ein Display, lieber in die Augen der anderen Menschen.

 

0 Kommentare