Spruch des Tages Kostja Ullmann über Pegida

Kostja Ullmann nimmt kein Blatt vor den Mund Foto: ddp images

Schauspieler Kostja Ullmann kann mit der anti-islamischen Bewegung Pegida nichts anfangen. Besonders eine Aussage bringt ihn richtig auf die Palme.

 

"Pegida macht mich wütend."

Schauspieler Kostja Ullmann (30, "Groupies bleiben nicht zum Frühstück") hat eine ganz klare Meinung zu der Pegida-Bewegung. "Am schlimmsten finde ich, dass sich da ein paar Leute erdreisten, zu behaupten, sie wären die Stimme Deutschlands", so Ullmann im Interview mit der Zeitschrift "In". Mit seiner Meinung steht der 30-Jährige nicht alleine da. Auch viele andere Prominente reden Klartext und engagieren sich für ein buntes und offenes Deutschland.

 

0 Kommentare