Sportler des Jahres Wählen Sie Münchens Mannschaft des Jahres

Zehn Münchner Mannschaften - und Sie entscheiden wer Münchens Mannschaft des Jahres wird. Wir stellen ihnen die zehn Mannschaften in Bildern vor. Einfach weiterklicken... Foto: dpa

Die Vorzeige-Fußballer blieben 2011 genauso wie die Löwen titellos. Den Bayern-Basketballern dagegen gelang der Aufstieg in die Bundesliga – und Paduretus Team holte wieder den DVV-Pokal.

 

München - Die Mannschaft des Jahres in einer Stadt zu wählen, in der die Fußballer des FC Bayern zu Hause sind, ist natürlich so eine Sache. An die Strahlkraft des deutschen Rekordmeisters mit all seinen Superstars und Nationalspielern kommt selbstredend kein anderer Klub auch nur ansatzweise heran.

Doch in einem Jahr, in dem die Erfolgsverwöhnten ausnahmsweise mal keinen Titel gewannen, haben auch die anderen Vereine der Stadt mal eine Chance – selbst wenn die Roten derzeit gerade wieder Richtung Triple-Gewinn unterwegs sind.

Der TSV 1860 tat sich im ablaufenden Kalenderjahr gleich auf mehreren Feldern hervor, zuweilen sogar auf dem grünen Rasen. Trotz aller Achterbahnfahrten der Vereinsführung gelang es den Kickern zuweilen tatsächlich, den ein oder anderen gepflegten Ball zu spielen, was sich nun zum Jahresende hin in einer vielversprechenden Tabellenposition in Liga zwei bemerkbar machte. Und die Nachwuchs-Arbeit funktioniert sowieso auf höchstem Niveau: Die A-Junioren verpassten den Gewinn der deutschen Meisterschaft nur sehr knapp. Nach einem 1:0-Auswärtssieg im Halbfinale beim 1. FC Kaiserslautern setzte es zuhause eine überraschende und umso ärgerlichere 0:2-Niederlage.

Von irgendwelchen Meistertiteln sind die Kicker der SpVgg Unterhaching derzeit recht weit entfernt: In Liga drei hält sich der Ex-Bundesligist meist im vorderen Mittelfeld auf. Etabliert haben sich längst auch die Eishockey-Profis des EHC München, in der DEL nämlich, der höchsten deutschen Eishockeyliga. Die Kolleginnen vom ESC Planegg können dagegen sogar mit einem Meistertitel und dem Einzug ins Champions-League-Finale aufwarten - Respekt!

Den haben sich die Bundesliga-Volleyballer von Generali Haching in den vergangenen Jahren längst schon verdient. Auch in diesem Jahr liest sich die Bilanz der Paduretu-Truppe sehr gut: Zum dritten Mal in Folge holten die Hachinger den Pokaltitel, und in der aktuellen Spielzeit besiegte man sogar den deutschen Serienmeister Friedrichshafen. Ähnliche Erfolge wie Generali Haching strebt auch die mit großem finanziellen Aufwand verstärkte Basketballabteilung des FC Bayern an. Mit Coach Dirk Bauermann und zahlreichen namhaften Spielern gelang der Aufstieg aus Liga zwei recht problemlos, und auch in der aktuellen Spielzeit schlägt sich die stetig aktualisierte Truppe recht ordentlich.

Die Stimmung in der immer sehr gut besetzten Halle ist jedenfalls schon mal meisterhaft. Vor nicht viel weniger Publikum mühen sich die Athleten von Stekos Boxfabrik. Mittlerweile werden die Kampfabende sogar live bei Sat 1 übertragen. Christine Theiss, das gleichsam attraktive wie erfolgreiche Gesicht aus dem Hause Steko, tut jedenfalls alles, um die Popularität des Kampfsports zu steigern.

Ein Außenseiterkandidat für die Wahl zur Mannschaft des Jahres dürfte die Friendsfactory Jahn München sein. Die Zweitliga-Basketballerinnen zogen heuer von Germering nach München um und bereichern seitdem die Münchner Sportlandschaft.

Wählen und eine sechstägige Reise zu den Olympischen Spielen  2012 in London gewinnen

Sie können live dabei sein, wenn es in Englands Metropole um Gold, Silber, Bronze geht

München -  Als erste Stadt wird London im Kommenden Jahr bereits zum dritten Mal Gastgeber der Olympischen Spiele sein. Zigtausende Fans und Touristen werden in die britische Hauptstadt reisen, um die olympische Atmosphäre zu genießen und einen Blick auf die Stars zu werfen.

So ein Spektakel hat Europa lange nicht gesehen. Und mittendrin: Sie! Das können Sie zumindest sein, die AZ und ERDINGER Alkoholfrei machen’s möglich. Deutschlands Sportler des Jahres sind gewählt, nun sind die Münchner dran. Wir präsentieren Ihnen täglich zehn Kandidaten, diesmal die Mannschaft des Jahres 2011. Sagen Sie uns, welche Mannschaft Sie in diesem Jahr am meisten begeistert hat.

Jeder Teilnehmer hat pro Kategorie nur eine Stimme. Unter allen Anrufern verlosen wir eine sechstägige Reise (30. Juli bis 4. August 2012) für zwei Personen zu den Olympischen Spielen nach London inklusive Flug ab München, Hotel und Frühstück. Ebenso im Preis enthalten: das Kulturprogramm. Sie besichtigen London bei einer Stadtrundfahrt, schippern die Themse entlang und wagen sich auf das London Eye, das größte Riesenrad Europas.

Als Höhepunkt besuchen Sie am Samstag, den 4. August den Triathlon-Wettkampf der Frauen. Zwei Tickets liegen für Sie bereit. 2008 in Peking gewann die Australierin Emma Snowsill den Triathlon-Wettbewerb. Eine einmalige Reise. Alles, was Sie dafür tun müssen ist: unsere Gewinn-Hotline anrufen.

 

1 Kommentar