Spielt Zelda Fitzgerald Jennifer Lawrence als kreatives Genie

Sie soll Zelda Fitzgerald spielen: Jennifer Lawrence Foto: BangShowbiz

Die Schauspielerin taucht in die Rolle der talentierten Zelda Fitzgerald. Besonders ihre Beziehung zu ihrem Ehemann und deren Konkurrenzkampf wird im Film dargestellt.

In 'Zelda', wie der derzeitige englische Arbeitstitel lautet, spielt die Schauspielerin Jennifer Lawrence die Frau von F. Scott Fitzgerald. Die Idee kommt von Ron Howard, der auch die Regie übernehmen will. Offiziell bestätigt wurde das jedoch noch nicht. Drehbuchautorin Emma Frost, die bereits 'The White Queen' geschrieben hat, beleuchtet besonders Zeldas Beziehung zu ihrem Mann, für den sie sowohl Muse als auch größte Konkurrentin war. Der Film lässt den Zuschauer laut 'The Hollywood Reporter' außerdem verfolgen, wie der Schriftsteller und die starke Frau, die später mit Schizophrenie diagnostiziert wird und langsam den Verstand verliert, versuchen, als kreative Gleichgesinnte auf eine gemeinsame Ebene zu finden.

Der rote Faden des Drehbuchs basiert auf Nancy Milfords Biographie, die ebenfalls 'Zelda' heißt. Allison Shearmur, ehemals bei 'Lionsgate', übernimmt momentan die Produktion. Sie war auch diejenige, die Jennifer mit dem 'Die Tribute von Panem'-Franchise zu Bekanntheit in Hollywood verholfen hatte. Auch für die Live-Action-Version von 'Cinderella' und für den 'Star Wars'-Spin-Off 'Rogue One' ist die Produzentin verantwortlich. Zur ihrem Team gehören zudem Brian Oliver und Justine Ciarrochi. Finanziell wird das Ganze von 'Cross Creek Pictures' unterstützt. Für den Filmstart gibt es bisher noch kein Datum und auch andere Rollen wurden noch nicht vergeben.

 

0 Kommentare