Spielplatz mit Seilbahn Stadt saniert Spiel- und Bolzplatz an der Demleitnerstraße

Der Spielplatz an der Demleitnerstraße wird generalsaniert. Foto: ls

Das Baureferat saniert die Spiel- und Sportanlage an der Demleitnerstraße am Fuße des Neuhofener Bergs. Vor allem der Betonbolzplatz soll einer zeitgemäßeren Anlage weichen.

 

Sendling - Die alte Betonplatte ist schon teilweise aufgebrochen, die Tore abmontiert: Die öffentliche Grünanlage mit Spiel- und Bolzplatz im Nordteil der Neuhofener Anlagen wird noch bis Ende Juli generalsaniert.

Der Platz in der Grünanlage an der Demleintnerstraße ist für viel Familien im Viertel ein beliebter Anlaufpunkt. Jahrzehntelang spielten Kinder hier auf dem Bolzplatz Fuß- und Basketball – trotz der voll betonierten Fläche, auf der sich nicht wenige Spielende die Knie blutig geschlagen haben.

Die Stadt hatte bereits vor einiger Zeit die angrenzende Skateanlage erneuert, jetzt ist der restliche Teil der Anlage an der Reihe.

Zwei Millionen Euro für Spielplatz-Sanierung

Und die Stadt lässt sich die Generalsanierung einiges kosten. Rund zwei Millionen Euro sind veranschlagt und genehmigt. Gebaut werden damit nicht nur ein neuer Bolzplatz (mit Kunstrasen statt Beton), sondern auch ein Volleyballfeld, ein Streetballfeld, eine Slackline-Anlage, ein Boulderfelsen sowie ein Bereich für Calisthenics- bzw. Parcour-Sportler. Die bisherigen Tischtennis-Platten werden ebenfalls erneuert.

Der Spielplatz bekommt einen erneuerten Wasserspielteil, der barrierefrei zugänglich ist. Auch eine Seilbahn wird entstehen. Das Baureferat pflanzt außerdem einige zusätzlich neue Bäume.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading