Spende in Obermenzing 25.000 Euro fürs Kirchendach

Kinder präsentieren das Weihnachtsgeschenk der Bürgervereinigung Obermenzing. Foto: oh

Tolles Weihnachtsgeschenk für die Gemeinde der evangelischen Carolinenkirche: Mit 25.000 Euro beteiligt sich die Bürgervereinigung Obermenzing an der Reparatur des undichten Flachdachs.

 

Obermenzing - Am vierten Adventssonntag, 22. Dezember, hat die Bürgervereinigung Obermenzing e.V. einen Spendenscheck von 25.000 Euro an Pfarrer Ulrich Wagner übergeben. Damit soll die Sanierung des Kirchendachs der Carolinenkirche finanziert werden.

Die Überweisung sei bereits getätigt, teilte der Verein mit. Der notwendige Gemeindeanteil sei damit gesichert.

Frieder Vogelsang von der Bürgervereinigung: "Am vierten Dezember 1975 zählte ich damals zu dem Konfirmantenjahrgang, der den Gottesdienst zur Einweihung der Kirche mitgestaltete. Zuvor war die Kirchengemeinde in einem Behelfsbau an der Karwinskistraße untergebracht. In der Carolinenkirche habe ich insbesondere in Jugendjahren in den verschiedenen Jugendgruppen viel Zeit verbracht und viele Freunde gefunden. Als ich am 1. Advent von dem undichten Kirchendach erfuhr, war es mir daher ein besonderes Bedürfnis, schnell und unbürokratisch zu helfen.

Pfarrer Wagner hatte die Mitglieder seines Pfarrgemeinderats in die Spendenübergabe nicht eingeweiht und im Verlauf des Gottesdienst lediglich mehrfach auf eine freudige Überraschung hingewiesen. Die gelang dann zum Abschluss des Gottesdienstes sichtlich. Die Kinder enthüllten den in Goldpapier eingewickelten Scheck und trugen den Text vor, die Freude war bei allen Gottesdienstbesuchern groß. Die Pfarrgemeinde muss nun keinen Kredit aufnehmen."

Laut Vogelsang handelt es sich um eine der höchsten bisher geleisteten Spenden aus dem Etat des Vereins. "Für Pflege und Erhalt unserer historischen Kirchen setzen wir uns seit Jahren ein. So soll auch die Carolinenkirche gelegentlich in den Genuss unserer Unterstützung kommen." 

Anfang Dezember hatte Pfarrer Ulrich Wagner im Gemeindebrief einen Hilferuf abgesetzt: Weil sie sich mit 25.000 Euro an der Not-Reparatur des Flachdachs beteiligen müsse, treibe die Gemeinde der Carolinenkirche auf finanzielle Untiefen zu. Wagner hatte deshalb dringend um Spenden gebeten.

Über den Verein:

Seit über 60 Jahren setzt sich die Bürgervereinigung Obermenzing laut eigener Aussage mit ihren über 1000 Mitgliedern für Obermenzinger Belange ein. Sie hilft unbürokratisch, wo Hilfe notwendig ist. Vorschläge nimmt der Vorstand gerne entgegen. Bürgervereinigung Obermenzing e.V., Faistenlohestraße 6, 81247 München, Tel. 089 / 811 93 33, Fax 089 / 814 54 55.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading