Spektakulärer Unfall Mini überschlägt sich in der Würmtalstraße

Unfallaufnahme im Regen - die Bilder vom Unfallort. Foto: Gaulke

Kleiner Unfall mit verheerenden Folgen. Eine 23-jährige Mini-Fahrerin ist in der Würmtalstraße von der Fahrbahn abgekommen. Wenig später hing sie kopfüber in ihrem Fahrzeug.

 

Großhadern – Am Freitagmorgen hat sich in der Würmtalstraße ein roter Mini überschlagen und ist auf dem Dach gelandet. Die 23-jährige Fahrerin wurde dabei glücklicherweise nur leicht verletzt.

Sie war kurz zuvor aus noch ungeklärter Ursache rechts von der Straße abgekomme und gegen ein parkendes Auto gestoßen. Dabei hatten sich die Räder der beiden Fahrzeuge so unglücklich ineinander verhakt, dass der Mini ausgehebelt und aufs Dach gehoben wurde. Passanten befreiten die leicht verletzte Unfallfahrerin aus dem Wrack. Sie wurde in eine Münchner Klinik gebracht.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading