Sorge um Bohlen-Ex Naddel schreibt wirre Zeilen und verliert wichtigen Menschen

Nadja Abd el Farrag hat sich an der Nordseeküste niedergelassen und führte bis zuletzt ein geregeltes Leben - droht jetzt ein erneuter Absturz? Foto: imago images/Chris Emil Janßen

Nach vielen Abstürzen sah es fast so aus, als hätte Nadja abd el Farrag alias Naddel ihr Leben wieder im Griff. Doch ein seltsamer Beitrag auf Facebook lässt Zweifel aufkommen.

 

Werbegesicht für einen Kuchenbodenhersteller, dazu ein bodenständiger Job mit regelmäßigem Einkommen und kein Alkohol mehr - alles deutete darauf hin, dass Naddels Neuanfang geglückt ist. An diesem Umschwung war wohl auch ihre Freundin und Unterstützerin Marion E. entscheidend beteiligt, die der 55-Jährigen laut Medienberichten unter anderem zu ihren neuen Jobs verholfen haben soll. Doch jetzt wirkt es, als hätten sich die beiden Damen überworfen.

Naddel: Streit mit Freundin Marion E.?

Grund zu der Annahme bietet ein Beitrag, den Naddel am Freitagabend auf ihrer Facebookseite veröffentlichte, in dem sie mitteilt, dass die Seite demnächst nicht mehr von ihr bearbeitet wird. "Meine Beraterin hat keine Zeit mehr und wird mich nicht mehr unterstützen. Marion E. hat wirklich alles für mich gemacht, ich habe leider auch Fehler gemacht", heißt es in der Nachricht an ihre Fans. Sie hoffe, dass es weiterhin positiv weitergeht.

Mittlerweile ist ihre Facebookseite nicht mehr aufrufbar. Gibt es Grund zur Sorge? Der Verlust eines wichtigen Bezugsmenschen könnte Naddel in eine neue Krise stürzen, ein erneuter Absturz könnte den Verlust ihrer Jobs bedeuten. Was genau vorgefallen ist und von welchen Fehlern Nadja abd el Farrag spricht, bleibt unklar. Bleibt zu hoffen, dass sie es schafft, auch ohne Marion E. weiterhin ein geregeltes Leben zu führen.

3 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading