Sommerspaß in Prien Action, Erholung und Schiffal fahren am Chiemsee

In Prien am Chiemsee gibt es auch diesen Sommer viel zu erleben. Foto: Prien am Chiemsee

Wer diesen Sommer in der Heimat bleibt, der kann in heimischer Natur so einiges zu erleben. Die historische Seegemeinde Prien am Chiemsee ist einen Ausflug wert.

 

Mit einer Mischung aus Umwelterlebnis und Abenteuer können Naturfreunde jedens Alters die Idylle und den Artenreichtum des "Bayerischen Meeres" auf abwechslungsreiche Art und Weise entdecken.

Auch dieses Jahr finden spannende Erlebnistouren durch die malerische Naturlandschaft. Ausgebildete und professionell ausgerüstete Naturführer geben einen Einblick in die heimische Natur.

Action, Erholung und Schiffal fahren

Auf dem eigenen Ruderboot können Seetaugliche auf einer circa dreistündigen Tour die unberührte Natur des Chiemsees entdecken. Am Uferbereich finden sich die besonders schützenswerten und sensiblen Teichrosenfelder sowie jede Menge Enten und Watvögel.

Mit langen Holzstangen gewappnet beginnt die Entdeckungstour wie vor 100 Jahren im knietiefen Wasser: Fischen mit Kescher und Sieb, Bodenuntersuchung und Methangasproben. Flora und Fauna, wie gesammelte Erbsenmuscheln, Supfdeckelschnecken und Wasserinsekten können genau untersucht werden und an Land mit Lupen und Binokular beobachtet. Ein Ausflug mit dem Ruderboot kostet 140 Euro plus 8,50 Euro pro Boot für insgesamt vier Personen. Ein Ausflug mit dem Ruderboot kostet 140 Euro plus 8,50 Euro pro Boot für insgesamt vier Personen.

Oder soll es lieber eine Erlebnisbootsfahrt an das Delta der Tiroler Achen sein? Mit der historischen Hafenbarkasse "Birgit" aus dem Jahr 1924 und ausgebildeten Biologen startet die Exkursion an das besterhaltene Binnendelta Mitteleuropas. Am Rand des Naturschutzgebietes Achen Delta, einem sehr schützenswerten und sensiblen Lebensraum, können die Teilnehmer bedrohte Wasser- und Wattvogelarten beobachten und Wissenswertes über die Entstehungsgeschichte des drittgrößten Sees Deutschlands und sein Vergehen erfahren. Bei Messungen im Freiwasser, dem Fischen mit Planktonnetzen oder der Entnahme von Seebodenproben wartet nicht nur ein grandioser Blick über das gesamte Tiroler Achen Delta mit seinem See- und Alpenpanorama, sondern es können auch allerhand geologische und naturkundliche Zusammenhänge des Deltas hautnah kennengelernt werden.

Für Kurzentschlossene findet die Erlebnisbootsfahrt am Freitag den 12. August um 16.30 Uhr statt, ab dem 19. August bis zum 30. September freitags um 15 Uhr sowie samstags bis zum 1. Oktober um 10.30 Uhr statt.

Buchungen für die Ruderbootsfahrt und eine Anmeldung zu der Erlebnistour sowie weitere Infos sind im Tourismusbüro Prien oder unter www.tourismus.prien.de erhältlich.

 

0 Kommentare