Sommer-Tollwood Von Santana bis Silbermond

Bald gibt's das wieder am Olympiapark: Das hell erleuchtete Tollwood-Gelände in der Nacht. Foto: az

Santana, Bryan Ferry, Silbermond und Blumentopf - so viel Vielfalt gibt's nur auf dem Sommertollwood. Jetzt erscheint das neue Programm für 2013 - in der AZ am Samstag!

 

Milbertshofen - Aus einer Idee ist in einem Vierteljahrhundert eine Institution geworden: Das Tollwood-Festival feiert 25-jähriges Jubiläum – vom 26. Juni bis 21. Juli im Olympiapark.

Im Geburtstagssommer geben sich die Latin-Rock-Legende Santana, die Folk-Rock-Band Crosby, Stills & Nash sowie George Benson, Bryan Ferry, Silbermond, Blumentopf, Mrs. Greenbird und viele andere Stars und Newcomer in der Musik-Arena die Ehre.

Im „Muh-Zelt“, einer Reminiszenz an die Anfänge des Festivals in der Münchner Kleinkunstszene, treten alte Tollwood-Freunde wie Konstantin Wecker oder Willy Michl auf. Hier feiert auch die Tollwood-Eigenproduktion „Erster Klasse“ – eine Adaption des Polit-Schwanks von Ludwig Thoma – ihre Premiere – mit Helmut Schleich in einer der Hauptrollen.

In der Installation „fünfundzwanzig Mal lebenswert“ geht Tollwood der Frage nach, welche gesellschaftlichen und ökologischen Bedingungen das Leben für alle Menschen lebenswert machen.
Einen Überblick über alle Veranstaltungen und Termine gibt das Tollwood-Programmheft mit der großen roten „25“ auf dem Titel, das morgen, also in der Wochenendausgabe der Abendzeitung beiliegen wird.

Das Programm finden Sie als Beilage in der Wochenendausgabe Ihrer Abendzeitung.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading