Sohn von Victoria und David Brooklyn Beckham plant Hollywood-Karriere

Brooklyn Beckham träumt von einer erfolgreichen Schauspieler-Karriere in Hollywood Foto: bangshowbiz

Brooklyn Beckham hofft, in Hollywood groß rauszukommen. Sein Vater David Beckham landetete kürzlich eine kleine Filmrolle, das spornt den 16-Jährigen offenbar an.

London - Der 16-Jährige soll sich nichts sehnlicher wünschen, als in der Filmindustrie groß raus zu kommen, nachdem er bereits erste Schritte als Model gemacht hat. Ein Insider erzählte der britischen Zeitung 'Sunday Mirror': "Er hat kürzlich bei einer Model-Agentur unterschrieben. Es scheint, er hat großes Potential für eine Karriere in dem Bereich. Er ist unheimlich fotogen und sein gutes Aussehen könnte ihm das große Geld bei großen Kampagnen bringen. Nun wurde er auch ermutigt, eine Karriere in Hollywood in Erwägung zu ziehen, worüber er sich sehr freut. Er ist kurz davor, bei einem Agenten zu unterschreiben."

Für den Sohn von David und Victoria Beckham steht die erste Filmrolle noch aus, sein Vater hat es hingegen bereits vor die Filmkamera geschafft. Er hat eine kleine Rolle in Guy Ritchies neuem Film 'Codename U.N.C.L.E' ergattert. "Er war Guy sehr dankbar, dass er ihm einen kleinen Part verschafft hat und es war eine tolle Erfahrung für ihn... Er brauchte nur einen Tag am Set... Es wäre toll mitanzusehen, wenn er in Zukunft regelmäßig als zufälliger Charakter in Filmen auftauchen würde", berichtete ein Nahestehender. 'Codename U.N.C.L.E' kommt hierzulande am 13. August in die Kinos.

 

1 Kommentar