Sohn Dominik erzählt Hannelore Elsner (†76): So emotional waren ihre letzten Wochen

Hannelore Elsner und ihr Sohn Dominik bei einer Filmpremiere 2016. Foto: BrauerPhotos

Für die Öffentlichkeit ist es ein Schock gewesen, als der Anwalt der Familie den Tod von Hannelore Elsner kurz nach Ostern bestätigt hatte. Jetzt spricht Sohn Dominik über die Krebs-Erkrankung seiner geliebten Mutter und ihre emotionalen letzten Wochen mit den furchtbaren Diagnosen Brustkrebs und Leukämie.

 

Die Schauspielerin wollte laut ihrem Sohn nicht, dass ihre Erkrankung publik wird. "Sie wollte nicht als kranke Frau in der Öffentlichkeit stehen", sagt Hannelore Elsners Sohn Dominik (38) dem "Stern".

Hannelore Elsner hat Tumor nie thematisiert

Bei der ersten Diagnose hatten die Ärzte Elsner versichert, dass sie gute Chancen zu überleben habe. Doch über ihren Gesundheitszustand verlor die Film-Diva kein Wort - außer bei ihrem geliebten Sohn. Sie habe gesagt: "Wenn ich so viel über den Tumor rede, dann stachele ich ihn noch an, und er frisst mich noch mehr auf."

Brustkrebs und Leukämie: Hannelore Elsner starb am Ostersonntag

Hannelore Elsner hat den Kampf verloren. Sie starb mit 76 Jahren am 21. April an den Folgen ihrer Krebs-Erkrankung in einem Krankenhaus in München. Am 31. Mai verabschiedeten sich Dominik, Schauspiel-Kollegen und Fans bei einem Trauergottesdienst in der Kirche St. Michael.

  • Bewertung
    5