Silvester-Party Wenn auf dem Tollwood Walzer getanzt wird

Silvester an der Theresienwiese: Wenn auf dem Tollwood Walzer getanzt wird. Foto: AZ

Alternative zum Jahreswechsel: Die Tollwood-Silvesterparty mit Funk, Hip-Hop und traditionellem Mitternachtswalzer.

 

Es ist – ob man will oder nicht – an der Zeit, ein paar Pläne zu machen. Wohin an Weihnachten? Diese Frage ist in den meisten Haushalten inzwischen geklärt. Aber was ist mit Silvester? Für Tollwood-Fans bietet das Winterfestival auf der Theresienwiese eine Alternative zum Jahreswechsel.

Auf der Tollwood-Silvesterparty machen Live-Bands und DJs auf fünf Areas Musik. Ab 19 Uhr wird dort Silvester gefeiert – bei Funk- oder Hip-Hop-Rhythmen, Reggae oder Dub, aber auch mit Klassikern der Rockgeschichte. Um Mitternacht ertönt dann – inzwischen schon traditionell – der Mitternachtswalzer in allen Zelten und auf der Theresienwiese.

Tickets für die Silvesterparty auf der Theresienwiese kosten im Vorverkauf 17 Euro (ermäßigt: 14,50 Euro) zuzüglich Gebühren; die Karten gelten auch als MVV-Ticket. Sie können unter der Tollwood-Ticket-Hotline 0700- 38 38 50 24 (12 Cent/Minute) sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen erworben werden.

 

0 Kommentare